High-Tech-Ausstattung

Audio-/Videoanlage

Mit dieser Anlage werden die Bereiche Konferenzraum, Foyer und Gemeinschaftsforum versorgt. Hierzu ist im Konferenzbereich ein zentraler Geräteschrank mit allen erforderlichen Komponenten installiert worden.

Als wesentliche Leistungsmerkmale der Anlage sind zu bezeichnen:

  • akustische Unterstützung der Vortragenden im Konferenz-/Seminarraum
  • akustische und visuelle Übertragung der Veranstaltungen in die Gemeinschaftsbereiche und in das hauseigene TV-Empfangsnetz
  • Zuspielmöglichkeit externer Audio-Video-Quellen mit Weiterübertragung aus der Konferenz- und Dolmetscheranlage
  • Einspiel- und Übertragungsmöglichkeiten der Audio-/Videosignale aus der Konferenz- und Dolmetscheranlage

Konferenzanlage

Im Konferenzraum ist eine modular aufgebaute Diskussions- und Konferenzanlage verfügbar, welche in vielfältiger Form alle Ansprüche von Teilnehmern und Besuchern erfüllt. Ein einfacher Installationsaufbau sowie die Signalverarbeitung in digitaler Form, gewährleisten eine bedienerfreundliche Nutzung und störflussfreie Funktionssicherheit. Der vorgesehene Anlagenumfang resultiert aus der möglichen Nutzungskapazität des Konferenzraumes mit 24 Teilnehmerplätzen. Je zwei Teilnehmerplätzen wird eine Delegierten-Sprechstelle vorgehalten. Die Anlage generiert die erforderlichen Schnittstellen für Dolmetscherfunktion, Übertragung zu Beschallungsanlagen und drahtlosen Übertragungsanlagen sowie eine Steuerfunktion für eine automatische, teilnehmerausgerichtete Ansteuerung von Videokameras.

Dolmetscheranlage

Für den Dolmetscherbetrieb wurde die Diskussionsanlage mit den entsprechenden Komponenten ergänzt. Der Anlagenumfang basiert auf der geforderten Übertragungsmöglichkeit für eine Saalsprache und zwei Fremdsprachen. Eine freie Zuordnung der Dolmetscher-Sprechstellen mit den Sprachen auf die Sprachkanäle ist gegeben. Die verschiedenen Fremdsprachen werden über die normale Anlagenverkabelung zu den Delegierten-Sprechstellen mit Kanalwählern übertragen. Die Teilnehmer erhalten hierzu drahtgebundene Kopfhörer. Eine Übertragung der Fremdsprachen mit einer Infrarotanlage ist ebenfalls möglich. Zur Unterbringung der Dolmetscher sind zwei mobile Dolmetscherkabinen, mit jeweils zwei Dolmetscherplätzen, vorhanden.

Infrarot-Übertragungsanlage

Zur Einbeziehung von Besuchern des Foyerbereiches bei Konferenzveranstaltungen/Dolmetscherbetrieb ist eine drahtlose Übertragung mittels Infrarottechnik gewährleistet. Die Übertragung der Saalsprache und Fremdsprachen erfolgt über einen Infrarot-Steuersender mit mehreren Infrarot-Strahlern. Die Delegierten bzw. Besucher erhalten jeweils Infrarot-Empfänger, mit Kanalwähler, zum Empfang der jeweiligen Sprache.
Konferenz-/Dolmetscher- und Infrarot-Übertragungsanlage sind so konzipiert, dass eine mobile Nutzung des Anlagensystems auch an anderen Veranstaltungsorten möglich ist.

Projektionsflächen

Im Konferenzraum und dem Foyerbereich sind jeweils elektromotorisch betriebene Leinwände mit einer Projektionsbreite von ca. 2,00 m vorhanden.

Medienraum
Schulungsraum
Foyer
Stadt Marktredwitz
Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus
Böttgerstraße 10, 95615 Marktredwitz

Telefon 0 92 31 / 501-300, Telefax  0 92 31 / 501-305
E-mail: wirtschaftsfoerderung@marktredwitz.de